Reservierung unter: 036742 / 6 11 30

icon-adwards3










icon-imagefilm2

Angebote Kainshof

 

schiller und goethe Wo Schiller und Goethe wandelten, auf historischen Spuren

Begeben Sie sich in die Vergangenheit, besuchen Sie in Rudolstadt die Residenz des letzten deutschen Fürsten und die Orte wo einst Goethe und Schiller verweilten.button-weiter

 

 

radfahren im Thüringer WaldAktive und sportliche Freizeitgestaltung

Das Schiefergebirge und der Thüringer Wald bieten jedem Naturliebhaber die Möglichkeit seine einmalige Schönheit zu erfahren.button-weiter

 

entspannen im Landhotel Kains HofEntspannen und Teilnehmen - wir planen für Sie

Für die Genießer unter uns, die nicht durch Aktivität entspannen, sondern dadurch, daß sie die Seele baumeln oder Ihre Sinne ansprechen lassen. button-weiter

 

Mitgliedschaft

Qualitaetsgastgeber-allgemein TTK Partner Logo mit HG

Auszeichnung

 

SQD Logo web

TOP Gastgeberbooking-awards

holidaycheck-2016 VartaSiegel 2018

 

 

Werbefilm

logo-thueringen-entdecken-web

Wutschentalwanderweg - Anspruch: mittel

 

Region: Saalfeld  /  Start: Besucherbergwerk Kamsdorf  /  Wanderweg: Rundwanderung
Verlauf: Kamsdorf - Wutschenquelle - Pochwerk - Kaulsdorf - Gänsemarkt - Drei Linden - Kamsdorf
Länge: ca. 12 km  /  Anspruch: mittel  / Hinweise: teilweise steile Anstiege

 

Der Wutschental-Weg beginnt am Besucherbergwerk in Kamsdorf. Von dort geht es weiter zur Wutschenquelle, die sich oberhalb von Goßwitz befindet. Folgt man den Wegweisern weiter in Richtung Kamsdorf so gelangt man ins Wutschental. Hier verläuft der Weg parallel zum Wutschenbach.


Wandert man weiter durch den Wald ist es möglich dem Abenteuer Wasser auf die Spur zu kommen. Am Pochwerk angekommen, lernt man etwas über den alten Bergbau in der Gegend und wer heute davon profitiert. An dieser Stelle ist auch eine Umkehr nach Kamsdorf möglich mit einer Abkürzung.


Haben Sie noch Wanderlust? Dann geht es weiter in Richtung Kaulsdorf. Hier verläuft der Weg entlang des Waldrandes mit seinen zum Teil tief hinabhängenden Ästen. Dort hat man einen herrlichen Blick auf die ehemaligen Weinberge auf der anderen Talseite. Hinter den Hallen wechselt man auf die andere Straßenseite. In Kaulsdorf angekommen, begibt man sich auf historisches Gebiet.
Am Gänsemarkt befindet sich der Umkehrpunkt der Wanderung. Der Weg zurück nach Kamsdorf führt über den sogenannten Lastweg und die Eisenstraße, entlang von Trockenrasen, Feldern und Gehölzinseln. Am Wegpunkt „Drei Linden" ist eine empfehlenswerte tolle Aussicht. Nach dem anstrengen Aufstieg kann man hier so richtig entspannen. Dann geht es weiter in Richtung Kamsdorf und Besucherbergwerk.


Spezieller Tipp: Geo-Route mit Erlebnisstationen


Kakaugo, der kleine Zaunkönig, lädt euch ein, das Wutschental zwischen den Orten Kamsdorf, Kaulsdorf und Goßwitz zu erkunden.

Auf dieser Georoute macht man sich auf die Suche nach den Spuren des Wassers. Die Suche nach der Wutschenquelle in Goßwitz und danach verfolgt man den Wutschenbach, bis er in Kaulsdorf in die Saale mündet. Das Wutschental ist schon seit der Frühzeit durch den Bergbau geprägt. Hier erfährt man, welche Bedeutung das Wasser dabei hatte.

 

An neun Erlebnisstationen kann man z. B. das Abenteuer Wasser entdecken. Außerdem ist der Weg mit QR-Codes ausgestattet. Mit Hilfe eines Fotohandys und einem sogenannten Reader, hat man die Möglichkeit noch mehr Spannendes zu erfahren und das eigene Wissen im Quiz zu testen.

 

weitere Informationen und Ansprechpartner:
Gemeindeverwaltung Kamsdorf
Wilhelm-Pieck-Straße 20
07334 Kamsdorf
Tel.: 0 36 71 - 67 70-0
www.kamsdorf.de

 

 

Motorradtouren

PeterZP-web

  » 2 Übernachtungen in einem gemütlichen,
      komfortablem Zimmer
  » ein 3-Gänge Menü zur Überraschung
     (Haben Sie eine Lebensmittelunver-
     träglichkeit, dann sprechen Sie mit uns!)

  » Geführte Motorradtour nach Absprache

  » Garage fürs Motorrad

  » Abholservice bei Pannen

 

 

 

button-angebote

Silvester 2017/18

sylvester-angebot-17-18-klein

FÜR 2018 können Sie gern reservieren. In diesem Jahr sind bereits alle Plätze belegt!

  » 2-5 Übernachtungen
  » Silvester-Gala-Buffet
  » DJ und Silvestertanz
  » Kabarett
  » Feuerwerk
  » Neujahrs-Brunch
  » 1x Besuch im Wellnessbereich

 

button-angebote

Urlaub mit Hund

Gerda mit Scamp web  » Zur Begrüßung ein nicht alkoholisches
     Getränk, auch für den Hund

  » 2 Übernachtungen in einem gemütlichen,
     komfortablem Zimmer

  » Frühstücksbuffet

  » ein 3-Gänge Menü zur Überraschung
     (Haben Sie eine Lebensmittelunver-
     träglichkeit, dann sprechen Sie mit uns!)

  » Keine zusätzlichen Kosten für den Hund

 

 

button-angebote

DWVMitglied bei Bett& BikeRadlerhotels Wanderhotels Radtouren Wandern Tourentippsdekowerkstatt-logoMotorrad onlinelogo-bmw-fuchs

 

logo-luslogo-abenteuer-thueringenlogo-sallachThüringer Radroutenplanergenusswerkstatt-logo

Das Landhotel Kainshof engagiert sich bei:

 

logo-quickstartEine effektive, zeitnahe Einarbeitung neuer Mitarbeiter erweist sich gerade in der Gastronomie und Hotellerie mit der Vielzahl an unterschiedlichen Tätigkeiten als stetige Herausforderung. Eine besonders an Wissen orientierte Unternehmenskultur und Instrumente des sogenannten Wissensmanagements können hier helfen.

Das erkläiubh dual logorte Ziel der IUBH Erfurt ist es mit einer dualen Studienstruktur, durch ein innovatives, praxisnahes Bachelorstudium oder Masterstudium leistungsfähige und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten auszubilden.


 

ihkThüringen wird bis 2015 die "Tourismusmarke Thüringen" aufbauen. Zielsetzung ist das Wachstum des Tourismus in Thüringen zu beschleunigen mittels optimierter Organisation und Kooperation der offiziell und privat beteiligten Unternehmen.